MENÜ
JETZT ANFRAGEN

In Basel an der Grenze zu Deutschland fand die standesamtliche Trauung statt. Wir hatten uns vorher leider nur telefonisch kennengelernt. Aber das war natürlich wie immer gar kein Problem. Ich kann gar nicht sagen wie gut wir uns verstanden haben. Als wären wir seit 20 Jahren beste Freunde!
Die Gäste waren pünktlich und in aller Frische im Hofgarten eingetrudelt. Die Augen suchten nach dem Pärchen, die Nervosität stieg an. Die Location war ein Schloss, sehr edel und königlich. Ein langer Steg führte zum Inneren. Ich liebe diese Art von Hochzeitslocations sehr. Mit dem natürlichen Look des Pärchens, war dieser Ort das geeignete Plätzchen für diesen besonderen Tag. Ein perfekter Ort und das perfekte Wetter um sich das „Ja-Wort“ zu geben.
Familie und Freunde ließen das Pärchen natürlich nicht alleine. Jeder ist zahlreich erschienen. Auch die Brautjungfern wichen der Braut nicht von der Seite. Stets wurde drauf geachtet, dass die Braut auch gut aussieht für ihren besonderen Tag!

SCHLIESSEN
JETZT ANFRAGEN